Angst, Panik & Phobie

Das lähmende Gefühl der Angst/Panik kennt jeder von uns und es ist ein wichtiges Wahnsignal!

Wenn die Angst jedoch Sie bestimmt und Sie in Ihrem Leben eingrenzt, dann zeige ich Ihnen Wege wie man diese unangebrachte Angst minimieren, oder diese sogar ganz aus dem Leben verbannen kann.

Es gibt unterschiedliche Formen von Angst:

  • objektbezogene Angst/Panik - z.B. Angst vor dem Autofahren, Flugangst, Spinnenphobie, Höhenangst, Agoraphobie, Soziale Phobie oder Klaustrophobie usw.
  • Angst, die ohne einen Auslöser auftritt - wie z.B. bei der generalisierten Angststörung, hierbei ist eine latente Ängstlichkeit und in Sorge sein fast ständig vorhanden

Wenn Sie unter ständiger Ängstlichkeit leiden, oder unangemessene Angst / Phobien / Panik haben, so nehmen Sie Kontakt mit mir auf – moderne, wissenschaftlich fundierte Verfahren ermöglichen oft schon sehr kurzfristig eine Verbesserung der Situation.

 

Zwang (Zwangsstörung)

Beherrschen Zwänge in Form von Zwangshandlungen, Zwangsimpulsen, Zwangsideen oder Zwangsgedanken Ihren Alltag? Erkennen Sie die Sinnlosigkeit Ihrer Handlungen und können nichtsdestotrotz damit nicht aufhören? Sie möchten das ändern, sehen aber derzeit keine Lösungswege?

Zwangsstörungen sind tief im Unterbewusstsein verankert. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Lösungen nicht erdacht werden können, sondern ebenfalls auf der Ebene des Unterbewussten zu finden sind. Dies ist oft nur mit professioneller Hilfe umsetzbar – Verfahren wie z. B. NLP / Hypnose ermöglichen (tief wirkende) Veränderungen, damit Sie nachhaltig ein selbstbestimmtes Leben führen können. Sprechen Sie mit mir darüber.

Mögliche Zwangshandlungen:
  • Waschzwang (z .B. ständiges Händewaschen/ Duschen)
  • Kontrollzwang (z. B. unangemessenes Nachprüfen, ob Wasser/Strom ausgeschaltet ist, ob die Tür richtig zugemacht wurde uvm.)
  • Sauberkeitszwang/Putzzwang („Putzfimmel“)
  • Ordnungszwang
  • Kleptomanie
  • Kaufsucht
  • Arbeitszwang – der Betroffene wird zum Workaholic
  • Sammelzwang / Messie