Arbeitsplatz

Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir an unserem Arbeitsplatz. Grund genug eine berufliche Aufgabe zu suchen die uns erfüllt und dafür zu sorgen, dass es uns dort gut geht. Unsere innere Haltung hat oft damit zu tun, wie wir unsere Arbeitsstelle und die Kollegen/Vorgesetzte empfinden. In der engen Zusammenarbeit mit anderen Menschen kommt es oft zu Situationen, die uns an unsere Grenzen stoßen. Wenn Sie denken, dass das Problem ja bei dem/der/den anderen liegt, mögen Sie dabei Recht haben - indem Sie aber ihre innere Haltung verändern, dann reagieren Sie anders auf die Person - und die Person auf Sie. Und damit haben Sie das erreicht, was Sie wollten.

Aufgrund meiner mehrjährigen Erfahrung als Personalreferentin kann ich Ihnen auf diesem Gebiet in vielfacher Hinsicht zu Seite stehen. Lassen Sie uns gemeinsam nach Gründen, versteckten Chancen und Lösungen für die Situation suchen, so dass Sie zukünftig wieder gerne Ihrem Job nachgehen können und ein gutes Bauchgefühl dabei haben.

 

Themenbeispiele zum Thema Arbeitsplatz:

Bewerbungsunterlagen

Erstellung oder Prüfung von Bewerbungsunterlagen wie Anschreiben und Lebenslauf gehört ebenfalls zu meinen Stärken. Ich Unterstütze Sie gerne bei der Anfertigung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Als Personalreferentin gehörte Rekrutierung neuer Mitarbeiter zu meinen Hauptaufgaben - ich weiß, worauf Arbeitgeber achten!

Rund um das Bewerbungsfoto gibt es auch einiges zu beachten. Möchten Sie Tipps zu dem Thema? Oder möchten Sie aufgrund von Unsicherheiten oder gar Ängsten zu einem Fototermin begleitet werden, damit ein für Ihre Branche optimales und vorteilhaftes Bild entstehen kann – ich begleite und unterstütze Sie gerne tatkräftig dabei.

Bewerbungscoaching

In einem Bewerbungscoaching können Sie sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten. Lernen Sie im Bewerbungscoaching mit mir sich selbst optimal vorzustellen, auf den Arbeitgeber und die angebotene Arbeitsstelle optimal einzugehen, ein Verhalten und Haltung an den Tag zu legen, so dass Sie dann - richtig gut vorbereitet und damit voller Selbstvertrauen und Zuversicht zum Vorstellungsgespräch erscheinen können.

Herausforderungen meistern

Manchmal bringt eine Beförderung/Neuer Job Herausforderungen mit sich, so dass man erst in die neue Position wachsen muss… selten ist jedoch die Zeit dafür da. Es wird oft erwartet, dass der Mitarbeiter von 0 auf 100 die neue Position ausfüllt… Sehen Sie ein Coaching bei mir als ein Entwicklungs-Beschleuniger. Ich helfe Ihnen gerne schon bald Ihren Aufgaben gewachsen zu sein, damit Sie entspannter sich auf Ihre neuen Aufgaben konzentrieren können.

Lernblockaden

Müssen Sie am Arbeitsplatz oder im Rahmen einer Weiterbildung neues erlernen, was Ihnen schwer fällt? Lernblockaden haben unterschiedliche Ursachen – gemeinsam können wir denen auf die Schliche kommen und sie beseitigen, so dass Sie sich zukünftig gerne neuem Themen zuwenden können.

Prüfungsangst

Stehen Sie vor einer Prüfungssituation und merken die Prüfungsangst hochsteigen? Wie schön wäre es, wenn Sie sich der Prüfung stellen könnten und Ihr Wissen unter Beweis stellen könnten ohne die Sinne durch die Angst betäubt zu haben. Ich kenne diverse Methoden um Ursachen der Prüfungsangst zu beseitigen und in solchen Situationen ruhig und gelassen bleiben zu können. Gerne unterstütze ich Sie dabei diesen konzentrierten und entspannten Zustand in einer Prüfungssituation zu erreichen.

Präsentationsangst lösen

Ebenfalls Präsentationsangst muss man nicht dulden und lernen mit Ihr umzugehen… ein anderer Weg ist sich mit Ihr auseinanderzusetzen, Gründe für diese Angst zu finden und sie zu beseitigen. Ich verspreche Ihnen nicht, dass ich aus Ihnen den besten Redner aller Zeiten machen werde, aber wie wäre es, wenn Sie sich vor einer Präsentation nicht zu drücken versuchten, sondern es einfach tun würden?

Weitere mögliche Themen rund um den bestehenden Arbeitsplatz:
  • Burnout– das sich ausgebrannt fühlen
  • Führungsverhalten
  • Karriereplanung
  • Körperlich Krank -Wenn der Körper nicht mehr erlaubt arbeiten zu gehen. – Krankheit / Körperliche Beschwerden verhindern das Arbeiten.
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Krise am Arbeitsplatz
  • Mitarbeiterführung
  • Mobbing
  • Nachfolgemanagement
  • Problem mit einer Person: Vorgesetzte(r), Kollege(-in) …
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Prüfungsangst / Angst vor Präsentationen / Lampenfieber
  • Ruhestand
  • Selbst- & Zeitmanagement
  • Streit am Arbeitsplatz
  • Umgang mit (schwierigen) Kollegen und Vorgesetzten
  • Unwohlgefühl / Unsicherheiten
  • Work-Life-Balance
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Zieldefinition und -durchsetzung
  • Zu hoher Druck und Erwartungen